Besucher:
147059
LAND-ERL
Geschichte

DIE GUTEN ALTEN ZEITEN sind vorbei – nach diesem Motto wurde das traditionelle Wirtshaus nun komplett umgebaut.

1970 von Alfred Landerl, dem Großvater, gegründet, wurde der Betrieb anfangs beim damaligen Seitlinger in Pacht genommen. Erst einige Jahre später, 1981, wurde hier am Latzelsbergerhaus ein eigenes Gasthaus gebaut, welches Friedrich Landerl Senior, 1983 übernahm. Von der ehemaligen Fleischerei, die bis 1987 in Familienbesitz war, ist bis heute die Kompetenz in Sachen Fleischqualität geblieben.

LANDERL NEU ist ein einzigartiges Gesamtkonzept, entstanden nach der Übernahme durch Fritz Landerl Junior, unter Leitung des Solararchitekten Peter Blineder und ausgeführt von Firmen aus der Umgebung. Das traditionelle Wirtshaus, seit drei Generationen in Besitz der Familie Landerl, wurde so zu einem Ort des Entspannens und Wohlfühlens.